Definition.de

Definition eines Wortes gesucht?

lokal


Definition

• örtlich, örtlich begrenzt
Linguistik den Ort (als grammatische oder semantische Kategorie) betreffend

Herkunft

seit dem 18. Jahrhundert bezeugt; von locus - Ort, Platz, Stelle. | Literaturnachweis: Kluge: Etymologisches Wörterbuch, Seite 581.

Beispiele

• Die Anwendung hat auf dem lokalen Rechner nicht performant gearbeitet, weil einige Komponenten fehlten.
• Durch lokale Gewitter mit heftigen Regenfällen kann es vereinzelt zu schweren Überschwemmungen kommen.
• Arzt: »Unter einer lokalen Anästhesie werde ich die Warze entfernen.«
• Die lokalen Gegebenheiten waren für unsere Unternehmung unzureichend.
• „Bisher ist an diesem Abend weder von der lokalen Polizei noch den Spezialeinheiten, die US-Präsident Donald Trump nach Portland beordert hat,etwas zu sehen.“
• „ Lokale Medien zeigen Videos und Bilder, auf denen ein Haus auf der Kippe steht, dessen Fundament von den Wellen bereits weggespült ist.“
• „Nach einem lokalen Corona-Ausbruch [im Nordosten Spaniens] wird dort die Bewegungsfreiheit zehntausender Menschen eingeschränkt.“
• „Ob [Afzal und Rafie aus Afghanistan] hier bleiben dürfen, wissen sie noch nicht. Sie warten und hoffen. Und lernen Deutsch, dank einer lokalen Initiative.“
• „Die Deggendorfer Knödel sind sozusagen das Überraschungsei unter den niederbayerischen Knödeln, denn die lokale Spezialität verbirgt in ihrem Inneren einen andersfarbigen Knödelkern.“
• [Coronapandemie:] „Die drastischen Einschränkungen hat bei Pilgern in aller Welt Enttäuschung ausgelöst. Die lokalen Händler vor Ort, für die der Hadsch nicht zuletzt auch ein Geschäft ist, sehen ihren diesjährigen Umsatz bedroht.“
• „In einigen Städten gibt es bereits Internetportale, auf denen lokale Produkte vermarktet werden und Kunden lokal einkaufen können.“
• Wörter wie „dort“, „drüben“ und „hier“ sind Adverbien mit lokaler Bedeutung.
• „Das ist für meine Schüler schwer an der deutschen Sprache: Die Syntax, etwa die „TeKaMoLo“-Regel, dass zuerst die temporalen, dann die kausalen beziehungsweise konzessiven, dann die modalen und zum Schluss die lokalen Angaben in einem Satz kommen.“

Wortbildungen

Substantive Lokal, Lokalanästhesie, Lokalaugenschein, Lokalausgabe, Lokalbahn, Lokalbeben, Lokalbehörde, Lokalbericht, Lokalberichterstatter, Lokalblatt, Lokalboot, Lokalderby, Lokalfarbe, Lokalfernsehen, Lokalgruppe, Lokalität, Lokalkolorit, Lokalmatador, Lokalnachricht, Lokalpatriotismus, Lokalpolitik, Lokalpolitiker, Lokalposse, Lokalpresse, Lokalradio, Lokalredakteur, Lokalredaktion, Lokalregierung, Lokalreporter, Lokalschiff, Lokalseite, Lokalsender, Lokalspitze, Lokalstück, Lokalteil, Lokaltermin, Lokalton, Lokalverkehr, Lokalzeitung, Lokalzug
Verben lokalisieren
• Lokaladverb, Lokaladverbial, Lokalbestimmung, Lokaldeixis, Lokalergänzung, Lokalis, Lokalkasus, Lokalpräposition, Lokalsatz

Worttrennung

lo·kal, keine Steigerung


Quelle: Wiktionary
Lizenz: Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported


VONG: Was ist das für 1 Sprache?

H1 had 1 kleins Buch geschribem. Mit dem will er uns dem VONG sprache 1 klein wemig näher bringem so vong interesse her. Beim lesem vong dem Buch kann man dem Seele baumeln lassem - umd alle regelm der Deutschem Sprache sprengem ...